salzamt-austria.at

Sie sind nicht angemeldet.

Add to: Mr. Wong Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Icio Add to: Oneview Add to: Folkd Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icio.us Add to: Reddit Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Slashdot Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Yahoo Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist Add to: Blogmarks Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Newsvine Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Smarking Add to: Netvouz Information

#1 12.03.2009 12:50:04

phrodo
Administrator

Mia san jo ois Hawara

schon schön, wie mancherorts harmonie herrscht. so z.b. bei vergnüglichen jagden, wo sich övpler und ein waffenlobbyist zu unser aller wohl verbrüdern:

Sorry. You have to be registered to access this content.


- Eine jede antiimperialistische Gruppe wie die unsere muß eine solche Divergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren. -
 

#2 12.03.2009 13:29:21

phrodo
Administrator

Re: Mia san jo ois Hawara

nach dem amoklauf in deutschland schreien jetzt wieder viele nach einem verbot von gewaltspielen (

Sorry. You have to be registered to access this content.

).
in der realität lassen sich politiker mutmaßlich von der waffenlobby schmieren, aber fiktive gewalt in computerspielen ist schuld an gewalttaten mit schußwaffen? interessant.
ich möchte zu bedenken geben: in jedem dieser spiele gibt es normalerweise eine rechtfertigung für gewalt, die sich mit der rechtfertigung staatlicher gewalt deckt.

komisch, daß kein politiker den naheliegenden schluß zieht, daß amokläufer die logische konsequenz einer gesellschaft sind, die jeden, dessen sicht der dinge sich nicht mit dem schwachsinnigen und unmoralischen gesellschaftlichen konsens deckt, an den rand drängt und ihm das leben vermiest.


- Eine jede antiimperialistische Gruppe wie die unsere muß eine solche Divergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren. -
 

#3 12.03.2009 14:09:29

Phedro
Administrator

Re: Mia san jo ois Hawara

Politiker kommen mir da wie Kinder vor die Scheisse bauen und es dann anderen in die Schuhe schieben, nur ist das ganze nicht so harmlos!
btw: In China wurde ein FussballManager-Spiel verboten weil Tibet darin als unhabhängiger Staat dargestellt wird!(warum haben wir keine kotzenden Smilies?)
Gewalt&Sex&Drogen in Computerspielen(und Zensur derselben) wär vielleicht ein gutes Thema fürs Forum...

 

#4 31.03.2009 19:13:16

schorrsch
Administrator

Re: Mia san jo ois Hawara

phrodo hat geschrieben:

nach dem amoklauf in deutschland schreien jetzt wieder viele nach einem verbot von gewaltspielen (

Sorry. You have to be registered to access this content.

).
in der realität lassen sich politiker mutmaßlich von der waffenlobby schmieren, aber fiktive gewalt in computerspielen ist schuld an gewalttaten mit schußwaffen? interessant.
ich möchte zu bedenken geben: in jedem dieser spiele gibt es normalerweise eine rechtfertigung für gewalt, die sich mit der rechtfertigung staatlicher gewalt deckt.

komisch, daß kein politiker den naheliegenden schluß zieht, daß amokläufer die logische konsequenz einer gesellschaft sind, die jeden, dessen sicht der dinge sich nicht mit dem schwachsinnigen und unmoralischen gesellschaftlichen konsens deckt, an den rand drängt und ihm das leben vermiest.

als komisch würde ich das nicht bezeichnen.
es käme einem schuss ins knie gleich, wenn ein politiker quasi seine schuld daran zugäbe. ich glaube sogar, dass sich viele in der politik dessen bewusst sind, dass sie schuld an der misere haben. da sie aber nun mal kein rückgrat haben, muss ein sündenbock her (so wie immer) und der angreifbarste ist eben die spieleindustrie.
natürlich ist das völliger quatsch!
kinder spielen schon "cowboy und indianer", bevor sie wissen was überhaupt ein computer ist.
ich bin in der hinsicht aber eher zuversichtlich, weil die meisten wissenschafter, psychologen usw. diese "gewaltspiele züchten amokläufer"-meinung widerlegen.

 

Tools

Wer ist online?

Forumsstatistiken
Registrierte Benutzer: 23873
Themen insgesamt: 112
Umfragen insgesamt: 0
Beiträge insgesamt: 749
Benutzerinformationen
Der neueste Benutzer ist: LinktrGor
Registrierte Benutzer online: 0
Gäste online: 5

Powered by Agora
© Copyright 2007 - 2008 Joomla Me!. All rights reserved.