salzamt-austria.at

Sie sind nicht angemeldet.

Add to: Mr. Wong Add to: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Icio Add to: Oneview Add to: Folkd Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icio.us Add to: Reddit Add to: Simpy Add to: StumbleUpon Add to: Slashdot Add to: Netscape Add to: Furl Add to: Yahoo Add to: Spurl Add to: Google Add to: Blinklist Add to: Blogmarks Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Newsvine Add to: Blinkbits Add to: Ma.Gnolia Add to: Smarking Add to: Netvouz Information

#1 29.03.2009 21:53:38

Kasperl
Administrator

Recht und Gericht in Österreich

Recht und Gericht in Österreich

Sorry. You have to be registered to access this content.


Kirchensteuer

Sorry. You have to be registered to access this content.

 

#2 30.03.2009 08:03:01

phrodo
Administrator

Re: Recht und Gericht in Österreich

wegen der kirchensteuer: ist es nicht so, daß die bibel es verbietet jemanden wegen geld zu verklagen?
naja, die katholische kirche hat seit jeher auf die bibel geschissen, außer sie konnte sie als vorwand zur unterdrückung benutzen.
die kirche ist stinkend reich, trotzdem schnorrt sie für die erhaltung ihres besitzes (z.b. stephansdom), obwohl sie offensichtlich genug geld hat ihre kirchen nachts mit flutlicht zu beleuchten (umweltverschmutzung geht die kerzlschlicker scheinbar nichts an). für die armen rückt sie auch nichts raus, obwohl sie mit ihrem besitz die armut in österreich abschaffen könnte. pfui!


- Eine jede antiimperialistische Gruppe wie die unsere muß eine solche Divergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren. -
 

#3 24.04.2009 12:03:35

manitu
Mitglied

Re: Recht und Gericht in Österreich

Der papst ist der auserkorene Satan, der seine Finger in den krumsten Geschäften hat. (Waffen, Drogen, Genmanipulation, usw. .....

 

#4 25.04.2009 11:31:31

phrodo
Administrator

Re: Recht und Gericht in Österreich

manitu hat geschrieben:

Der papst ist...

das würde ich mich ohne beweise nicht zu sagen trauen (ich meine nicht die blasphemie, vor einer verfolgung wegen sowas würde dich im ernstfall die eu schützen, sondern die behauptung strafrechtlich relevanter taten). wirst du wegen einer solchen behauptung angezeigt, verlierst du mit sicherheit.


- Eine jede antiimperialistische Gruppe wie die unsere muß eine solche Divergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren. -
 

#5 03.05.2009 19:35:21

manitu
Mitglied

Re: Recht und Gericht in Österreich

Gerade du sagst mir das, dann muß ich ja schweer ins fettnäpfchen gestiegen sein.
Ich nehme diese böse Behauptung zurück, und werde in Zukunft, von unseren Retter sprechen. tongue

 

#6 03.05.2009 22:45:44

Kasperl
Administrator

Re: Recht und Gericht in Österreich

Welcher RETTER roll
????????????????

 

#7 06.05.2009 11:11:37

phrodo
Administrator

Re: Recht und Gericht in Österreich

der papst ist natürlich der retter. immerhin ist er der unfehlbare stellvertreter des einzig wahren gottes, dem der katholiken, auf erden. nachdem gott höchstselbst die bibel diktiert hatte, fand er nämlich heraus, daß er einfach nicht zum schriftsteller taugt, und hat die päpste erschaffen, denen er fortan seine einfälle eingeflüstert hat. stilistisch war das natürlich ein gewinn, glaubt man beim lesen der bibel noch ein dreijähriger hätte sie geschrieben, sind die dekrete der päpste sprachlich bereits auf durchwegs recht hohem niveau, als hätte sie ein dreijähriger mit uniabschluß verfaßt.
ohne päpste würde gott einfach schweigen, schließlich müßte er dann für jeden unsinn, den er verzapft, selbst geradestehen, oder man hätte gott schon lange für seine haßpredigten eingesperrt, und wir hätten keine chance mehr auf die errettung unserer seelen. aber so ist alles in butter, dank der päpste.

ps: vorsicht! kondome machen aids!
pps: vorsicht! wer glaubt, die erde sei eine kugel, oder wer glaubt die erde kreise um die sonne statt umgekehrt, oder, noch schlimmer, wer an evolution glaubt, dem sind ewige höllenqualen gewiß. sorry, aber irgendwo muß die güte ja auch mal ein ende haben.

amen


- Eine jede antiimperialistische Gruppe wie die unsere muß eine solche Divergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren. -
 

Tools

Wer ist online?

Forumsstatistiken
Registrierte Benutzer: 23660
Themen insgesamt: 112
Umfragen insgesamt: 0
Beiträge insgesamt: 749
Benutzerinformationen
Der neueste Benutzer ist: AlfredMilky
Registrierte Benutzer online: 0
Gäste online: 3

Powered by Agora
© Copyright 2007 - 2008 Joomla Me!. All rights reserved.